Sie sind hier: Startseite > Karin Pfeifer > Beratung

Beratung für den beruflichen Alltag in Stuttgart

Beratung für der beruflichen Alltag

Beratung für den beruflichen und privaten Alltag




Eine sorgfältige Klärung Ihrer Ausgangslage und Ihrer Zielsetzung stehen am Beginn unserer gemeinsamen Arbeit, die sich immer an Ihren Zielen orientiert. Dies gilt für Supervision, Coaching, Beratung und Training gleichermaßen.

Begleitet durch visuelle und andere unterstützende Beratungsmethoden erarbeiten Sie neue Handlungsmuster, die Ihrem Tempo und Ihrer Persönlichkeit entsprechen.
Diese können Sie sofort in Ihrem beruflichen und persönlichen Alltag erproben.

Supervision und Coaching sind stark berufs- oder arbeitsbezogen. Bei Beratung zu Lebensfragen stehen Ihre persönlichen Anliegen im Vordergrund. Ich begleite Sie in jedem Fall bei der Umsetzung und Festigung Ihrer erarbeiteten Lösungswege. So erreichen Sie Ihr Ziel und können den angestrebten Erfolg langfristig sichern.

Mein Leitgedanke ist, gemeinsam mit Ihnen passende und nachvollziehbare Lösungen zu entwickeln und Sie bei deren Umsetzung zu unterstützen. Dazu gehört für mich, das Wünschenswerte und das Machbare in eine ausgewogene Balance zu bringen. Und: Die gemeinsame Arbeit soll auch Spaß machen!

Das ist der Ablauf, wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit mir entscheiden:

1. Ausführliches Vorgespräch:
Im kostenfreien Informationsgespräch wird, soweit wie es schon möglich ist, die Richtung des Veränderungsbedarfes benannt, für den Sie Unterstützung wünschen. Dabei ist für mich besonders wichtig:
Welche konkreten Fragen bringen Sie bereits mit?
Wo gibt es Handlungs- und Klärungsbedarf?
Kann ich Ihnen dafür ein Angebot machen?

2. Detaillierter Vertrag:
Ich erstelle dann einen ausführlichen Vertrag mit Beschreibung der Supervisions-, Coaching- oder Beratungsinhalte, mit allen formellen Vereinbarungen und benenne mein Honorar.

3. Zuverlässige Auftragsabwicklung:
Ich orientiere mich an den Standards der DGSv und unseren Vereinbarungen und fühle mich diesen verpflichtet. Je nach Art des Auftrages können nach einigen Sitzungen neue Absprachen und Zielvereinbarungen notwendig werden. Diese vereinbaren wir dann neu miteinander.